Logo

   DDV Homepage

Andreé Welge

Max Hopp

Carlos Rodriguez

Colin Rice

Dylan Duo

Jose Rodriguez

Monique Lessmeister

Vladimir Andersen



Statistiken
Willkommen beim Bull´s Liveticker                                                                       zurück zur Startseite
                                                                                                                                  zum Sonntag
DDV-WDF Ranglistenturnier 
German Gold Cup 2013 Bremen
Samstag, 26.01.2013

.
18:55
Hier noch einmal die Finalergebnisse
Aileen de Graf gegen Sharon Prins 2:0, 2:0
Rick Hofstra gegen Tomas Seyler 2:0, 2:1, 2:1
Und hiermit verabschieden wir uns für heute aus Bremen, bis Morgen zur Jugend und den Doppel

ab 18:25
Phil Harris ruft als neuer Caller das Herrenfinale auf.
Rick Hofstra gegen Tomas "Shorty" Seyler, Modus best of 5 / 3
Tomas beginnt mit 100, Rick kontert sofort mit 180. Mit 11 Darts holt Rick Leg eins
Tomas nach 15 Darts auf Doppel 20 rest, er verpasst. Rick checkt zum 1:0 in Sätzen
Rick weiterhin sehr stark, checkt mit 17 Darts zum 1:0 im zweiten Satz
Shorty startet mit 140 und 180 ins nächste Leg, stellt sich mit dem 12. Dart auf Tops. Check mit dem 13., 1:1 in Legs
Beide spielen jetzt recht gleichstark. Shorty verpasst einen 15darter, Rick holt sich das Leg mit dem 18.
2:0 und 2:1 für Rick
Shorty nach 12 Darts auf 160, Rick auf 116, 100 für Shorty, Rick stellt 18
Shorty holt das Leg.
15 Darter von Rick, 1:1 im dritten Satz. Rick im 3. Leg wieder vorne, startet mit 140, 135
Rick holt sich auch dieses Leg, er gewinnt das Finale 2:0, 2:1 und 2:1, herzlichen Glückwunsch



ab 18:00
Klaus Wagner eröffnet als Caller die Finale, als erstes sind wie immer die Damen dran. Ein rein holländisches Duell
Sharon Prins gegen Aileen de Graaf , Modus best of 3 / 3
Aileen beginnt und holt sich Leg eins mit 13 Darts
Auch Leg Nummer 2 geht an Aileen, 1:0 in Sätzen
Sharon hängt immer etwas hinten dran, verpasst ein 161er Finish, Aileen checkt zum 1:0 im zweiten Satz.
Auch das nächsteLeg geht an Aileen, sie gewinnt somit 2:0 und 2:0, herzlichen Glückwunsch



17:05
Irina muss sich geschlagen geben, sie unterliegt Aileen mit 1:2 und 1:2
Das andere Halbfinale gewinnt Sharon Prins mit 2:1 und 2:0

16:56
9-Darter in Bremen
Rick Hofstra sichert sich den Einzug ins Finale gegen Martin mit 2:1 und 2:0, wobei Rick im letzten Leg zum Match einen
9-Darter spielt. Glückwunsch zu dieser Glanzleistung
Auch Tomas Seyler zieht ins Finale, er gewinnt 2:1 und 2:1 gegen Rowby

16:50
Shorty holt sich den ersten Satz mit 2:1; Irina vergibt Satz 1 mit 1:2

16:30
Die Halbfinale stehen komplett

16:20
Auch Shorty Seyler rückt ins Halbfinale vor.

16:15
Bei den Damen stehen die Halbfinale fest.
Die Herren sind noch am spielen. Rowby und Rick stehen als Halbfinalist sschon fest

15:45
Die Viertelfinale der Herren sind nun komplett, in wenigen Minuten starten die Viertelfinale Damen und Herren

15:37
Shorty ist mit einem 3:0 Sieg als erster im Viertelfinale, gefolgt von  Robert van de Guilik, der ebenfalls 3:0 gewinnt

15:20
Die Damen sind komplett und haben eine Runde Pause, Bianca verliert knapp mit 2:3

15:10
Bei den Herren stehen die letzten 32, bei den Damen gleich die letzten 8.

14:50
Bei den Damen laufen die Boardfinale, bei den Herren die letzten 32

14:40
Der Damenplan ist komplett, bei den Herren fehlt noch ein Ergebnis

14:30
Die Herren sind mit der Runde fast durch




14:10
Der Plan der Damen füllt sich. Bei den Herren laufen die letzten 64

13:45
Die letzten 64 der Herren stehen fest und starten in ca. 15 Minuten, bei den Damen erreichen gerade die ersten die Runde der letzten 16.

13:25
Der Plan wird laufend aktualisiert, die meisten Boardfinals stehen fest

13:10
Die ersten Spieler bei den Herren haben das Boardfinale erreicht.

12:20
Rene Pohl unterliegt knapp 2:3 gegen Vladimier Andersen, Colin Rice kann sich in einem engen Spiel mit 3:2 gegen Marian Ebeling durchsetzen, Wolfgang Janßen verliert 0:3 gegen Kevin Antz

11:35
Jimmi Hendriks verliert 1:3 gegen Oliver Sahre, ansonsten sind die meisten favorisierten Spieler noch im Rennen.
Geert de Vos muss sich mit 1:3 gegen Eiko Bleicher geschlagen geben
 
10:20
Die ersten Spiele laufen und gleich eine Überaschung: Karsten Koch unterliegt 2:3 gegen Björn Derrichs, Thomas Junghans unterliegt 1:3 Remco van Ejdeen
Hier noch die Ergebnisse des Mixdoppel vom Freitag
Das Finale gewannen Vonscheidt / Artut mit 2:0 und 2:1 gegen Scherer / Stübs
Die dritten Plätze belegten Wigmann / Wigmann und Rudin / Junghans

 
10:00
Von den deutschen Top 10 bei denn Herren sind Koch, Rice, Münch, Seyler und Wigmann am Start, bei den Damen sind bis auf Heike die kompletten Top 10 vertreten.
Internationale Vertreter sind natürlich auch dabei, unter anderem bei den Damen: Kaylee de Priester; Maret Liri, Tamara Schnuur, Aileen de Graaf
bei den Herren V. Anderson; Jimmi Hendriks; Geert de Vos; Rowby Rodriguez, Thomas Junghans

9:30
Guten Morgen aus Bremen. Draussen ist es mit knapp -10 Grad noch bitter kalt, doch die Halle füllt sich so langsam. Heute werden die Einzelwettbewerbe der Herrenn und Damen gespielt. Gemeldet sind
398 Herren und 98 Damen

 




Robert Wagner

Krzystof Ratajski

Kevin Münch

Karsten Koch

Mensur Suljovic

John Michael

Ann-Kathrin Wigmann


















(C) Deutscher Dart-Verband  e.V.

Impressum